Every Picture tells a story

Zu jedem Foto gibt es auch immer eine Geschichte. Wie es dazu gekommen ist, was vorher oder nachher passiert ist, und was man alles nicht auf dem Foto sehen kann. Hier kann man einige dieser Stories nachlesen, und es kommen immer mal neue dazu.

Der Himmel über Worpswede

Der Himmel über Worpswede
ist ein ganz besonderer. Das entdeckten schon vor über hundert Jahren einige Maler und beschlossen, fortan dort zu wohnen und zu arbeiten. Der Weyerberg trohnt dort inmitten von Moor und Wiesen und sorgt stets für eine dramatische Wolkenkulisse. Dieses Foto wurde als Titel für den Weingarten-Kalender 2017 ausgewählt. Das Thema lautet: „Zauber Worpsweder Landschaften“.

Kapitaler Fang

Kapitaler Fang
Vor ein paar Jahren hatte ich mein Atelier direkt am Hafenbecken. Abends machte ich mit meinem Nachbarn, einem Maler, einen Spaziergang an der winterlichen Promenade. Just in dem Moment, als wir vorbeikamen zog ein Angler einen kapitalen Zander aus dem Wasser, schon den Dritten an diesem Abend. Früher habe ich selbst auch gern geangelt und so beglückwünschte ich ihn zu seinem erfolgreichen Fang. Er war ein russischer Aussiedler und sprach kein Deutsch. Aber mein Nachbar unterhielt sich mit ihm mit Händen und Füßen; so lange, bis ich meine Kamera geholt hatte und ihn mit seiner Beute ablichten konnte.

Auf der Autobahn

Auf der Autobahn
Die Sanierung einer 10km langen Autobahnbrücke, wie hier in Duisburg,  ist immer eine große Herausforderung. Viele verschiedene Arbeitsschritte sind nötig um dies Aufgabe zu meistern. Neben dem Einsatz von riesengroßen Spezial-Maschinen ist auch immer wieder Handarbeit von Nöten. Hier bohren Arbeiter Löcher für spezielle Nägel, die für eine gute Haftung des Fahrbahnbelags sorgen sollen.

Fässer und Whisky

Fässer und Whisky
Die Herstellung von Whisky in Schottland hat eine lange Tradition. Eine spezielle Rolle dabei haben die hölzernen Fässer. Für die zum Teil Jahrzehnte lange Lagerung werden unzählige davon gebraucht. Jede Destille hat dabei ihre eigenen Quellen dafür. Besonders begehrt sind spanische Eichenfässer, in denen vorher Wein herangereift ist. Nur der Fassmeister hat den Überblick über seine Schätze und weiß genau, in welche Fässer er den jungen Whisky reifen lassen wird.